2009-01-26

wööök ma wieder

die arbeitslast wächst und wächst. nine to five? wochenende? freizeit? wie schmecktn das? der einzige "freigang" wird wohl der zum dhfk-fasching sein ...

was bin ich froh, dass ich mir den quatsch mit noch zu bauendem katzenkostüm mit maske und plüschigen öhrchen abgeschminkt hab! lara ist für mich eh die optimale wahl, da hab ich außer den plaste-desert eagles alles im schrank ...

so, und nu n bisschen mipau und dann back 2 work. dieser spruch wird mich in den kommenden wochen noch öfter begleiten ...

2009-01-25

wochenendliches

mein waden-muskelkater ist nicht mehr von dieser welt.

arbeiten am we find ich doof, vor allem, wenn draußen ein wetterchen ist wie heute. immerhin ist der blick aus dem bürofenster schön.

am fr. dräut der gefürchtete termin :o(

es stresst mich sehr zu wissen, dass ich das zugpferd bei der geschichte werde. und alle anderen mitreißen und mitziehen muss. auch die schwer zu bewegenden trägen massen.

im büro riecht es furchtbar nach heißem fett aus fertigfutter-kräuterbutter-baguettes. yech! und das mir und meinem derzeit arg empfindlichen magen ... lüften geht dank der außentemperaturen auch nur begrenzt. da werd ich mir gleich nen tee kochen und preys selbstgebackenem kuchen hinterhertrauern. seufz.

nachher _muss_ ich nochmal raus, ne runde rennen oder radeln. ich krieg sonst ne macke. aber e ist ein unheimlich gutes gefühl zu wissen, dass ich beim rennen/biken den kopf so gut frei bekomme. und das nutze ich, so lange es anhält.

und nun back 2 work.

2009-01-18

wochenend und sonnenschein mal wieder

grauenvoll geschlafen die nacht.
draußen herrlichstes wetter. eigentlich wollte ich gleich nach dem frühstück radfahren gehen, aber nun sitze ich hier wieder am rechner, neben mir die ausgetrunkene kaffeetasse, und prokrastiniere. aber das mit wachsender begeisterung.

noch n kaffee (am besten wohl intravenös!). und dann aufs rad. allein kann ich mich heute kaum motivieren.

neulich las ich, dass man, um 1 kilo speck von den hüften "runterzubrennen", 7000 kalorien verbrauchen muss. ne minute radfahren bringt mir nach einer komplizierten berechnung und je nach außentemperatur etwa 10 bis 12 kalörchen. also rund 700 minuten radfahren. für ein bescheuertes kilo. menno!!

playlist aufm eifon muss dringend geändert werden, ich hör schon seit wochen den immer gleichen scheiß. irgendwie ist der speicher von dem ding doch zu klein.

so, und nun her mit dem käffschn und dann ab aufs radl.

2009-01-15

was von der woche übrig blieb

viele spannende und interessante stunden in der schule. die internet-geschichten waren mir zwar nicht neu, aber ein paar der sicherheitstipps waren es - und dafür alleine war es die fahrt wert.

dann wieder stress in der firma, den auch sweetest jetzt in größerem maße abbekommt - er hat die unangenehmen anrufe übernommen. und ich sehe es ihm auch deutlich an. er sieht müde, fertig und abgespannt aus. mein armer schatz! auch an mir seh ich immer zu deutlich, wenns wieder mal besonders stressig war. vor allem die müdigkeit schafft mich sehr. ich werde froh sein, wenn der kurs vorbei ist, obwohl er mir wirklich großen spaß macht und ich sehr viel lerne.

seit ein paar stunden ist sweetest nun in österreich, für ein langes ski-wochenende. ich wünsch ihm sehr, dass er abschalten und den schnee genießen kann. aber er fehlt mir jetzt schon doll.

zum abschalten werd ich mich mit meinen lieben treffen: morgen der lieblingsbanker und die besteste schwester von allen, evtl. auch den lieben katzenfreund - obwohl mich der kinofilm eher nicht so anmacht.

vorhin hab ich das schnackselinchen abgeholt. nun muss nur noch ein passendes gefäß gefunden werden ... der gargoyle wird über sie und über ihr wachen. ich will ihren namen und ihre daten in den beton gravieren. und grade eben wird mir nun doch wieder ganz überschwemmt zumute ... james, reichense ma den sekt rüber, ich muss nen kummer ersäufen.
den beiden rechen jungs hab ich vorhin à contre-gré jeweils eine maus mitgebracht. sie fanden es erwartungsgemäß total toll, ich weniger. aber irgendwie ist heute ein besonderer tag für mich, was meine miezen angeht. immerhin haben sie die mäuse auch fast komplett aufgegessen, nur der kopf und irgendwas darmartiges ist übriggeblieben. das hab ich, ohne licht anzumachen, weggemacht. uäch!!

nachher will ich mir noch "der koch, der dieb, seine frau und ihr liebhaber" ansehen, mal sehen, ob das was für mich ist. langsam lern ich die bedienung des festplattenrekorders - hah! :oD

morgen steht vormittags noch hilfe bei der schwiemu an, ne runde texten wieder. ich hoffe, es dauert mich so lange.

und fernsehwerbung nervt.

heute kein koch mehr. nur noch n bisschen csi und n bisschen obst und n bisschen n schweres herz. james, könnse mir ma sagen, warum das so ist? auch nicht? ach james, wozu hab ich sie denn dann?!

2009-01-07

winterkatzen

die miezenjungs haben sich tiefe trampelpfade ins verschneite gehege gelatscht - und sie weichen nur im ausnahmefall davon ab :o)

zu komisch, dem kleinen beim im-schnee-rumhüpfen zuzusehen! * lach *

und es ist schade, dass ich ein so lausiger fotograf bin. im moment ist die gesamte umgebung ein einziges wintermärchen ...
gestern auf dem heimweg fuhr ich in der ersten dämmerung durch ein baumbestandenes gebiet. die bäume waren vom nebel über und über bereift - und das in hellblaues und rosa licht getaucht. wunderschön! und, weil realität mitten in le, völlig unkitschig :o)

ich finde diesen winter schön!

2009-01-01

Gesundes Neues!

Ein gesundes, erfolgreiches und glückliches 2009 Euch allen – möge es klasse, genial und besser als 2008 werden! Hoffe, Ihr seid gut rübergekommen und habt keinen allzu dicken Kater.

Party war schön (danke, Prey und Sweetest!). Kater heute ist nicht ganz so schön.
Schnackselchen hats nicht geschafft. Sie ist am 29. über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir werden die kleine Maus einäschern lassen und bei uns im Garten neben den Rosen und dem Lavendel unter meinem Gargoyle beisetzen.

Hoffentlich wird 2009 besser. Ich wünsche es mir sehr.

Friede sei mit Euch allen, Gesundheit und Glück. Alles andere findet sich dann schon.